Einführung

Entlang der Jahre wurde der Penis als Symbol der Männlichkeit angesehen. Die Wichtigkeit der Größe im sexuellen Leben und des Selbstvertrauens ist eine nicht wollente Diskussion. Mit den Jahren wünscht sich der Mann eine Vergrößerung des Penis, durch dessen Verlängerung oder Verdickung.
Die Statistik zeigt, dass die Durchschnittslänge des Penis 15 cm ist ; 90% der Männer haben eine Länge von 13-18 cm, der Rekord für einen vollständig funktionsfähigen Penis ist von 30 cm. Eine Frage die oft gestellt wird ist, ob die Grösse des Penis wichtig ist. Sehr viele Frauen sagen, dass die Männer zuviel Wirbel um diese Sache machen. Die Vagina ist zwischen 8-15 cm lang so dass auch ein kleinerer Penis jeden cm2 der Vagine berühren kann.

Penisverdickung

Im Laufe von 10 Jahren seit wann diese Operation durchgeführt wird, wurden mehrere Techniken versucht, alle ohne besondere Ergebnisse. Die am häufigsten angewandte ist der Transfer des Fettes entnommen vom Bauch oder den Hüften durch die Fettabsaugung, ihre Verarbeitung und Einspritzung under die Penishaut. Das Fett wird mit der Zeit (nach 1-2 Monaten) zu cca. 70-80% wieder aufgesaugt. Eine mögliche Komplikation ist die Wiederansammlung der Fettzellen mit Bildung von Faserknoten welche Ungleichmässigkeiten oder Unebenheiten des Penises verursachen können.

Schlussfolgerungen

Vor der Operation müssen sie sich vom dem Chirurgen über die eventuellen Risiken und Komplikationen informieren lassen. Wenn ihre Erwartungen unrealistisch sind, könnten sie von dem Ergebniss enttäuscht sein.

Erfahren Sie mehr über diesen Eingriff. Machen Sie einen Termin bei Herrn Dr. Bratu aus.